Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru

Bordeaux - Primeur 2019

Wir erhielten, praktisch frisch aus der Presse, neueste Nachrichten aus Bordeaux den Jahrgang 2019 betreffend. Die Corona Krise zwingt leider auch das klassische Bordeaux Primeur Business zu umfangreichen Änderungen und Anpassungen. Die ursprünglich vom 30.03. bis 02.04. geplanten Primeurverkostungen, zu denen wir alljährlich für mehr als zwei Wochen anreisen, werden nach neuesten Informationen von Ronan Laborde, Inhaber von Chateau Clinet und Präsident der Union de Grand Cru der Bordeaux (UGCB), auf einen noch zu bestimmenden Zeitpunkt des Frühsommers verschoben. Eine finale Entscheidung hierzu wurde für den 11.05. angekündigt. All dies kann aber nur im Kontext mit Lockerungen bezüglich Reisebestimmungen, Versammlungsgeboten und Restaurantöffnungen seitens verschiedener Regierungen erfolgen. Geplant sind Verkostungen nicht nur in Bordeaux, sondern auch in wenigen, selektiv ausgewählten weiteren Destinationen weltweit. Dies soll zu einer Entzerrung der Verkostungsproblematik durch die Anwesenheit vieler Personen an einem Ort führen. Wir verkosten aus Gläsern, die zuvor bereits einmal benutzt wurden, in der Hoffnung, dass diese steril gereinigt wurden. Die Weine werden gespuckt und normalerweise drängen sich die Verkoster und Chateau-Inhaber dicht an dicht. Die sanitäre Sicherheit muss also zuallererst gewährleistet sein. Eine Aufteilung in sehr kleine Gruppen, zudem eine strenge Auswahl derer, die überhaupt eingeladen werden, wird auf jeden Fall unabdingbar sein.

Zuvor könnte, wir sprechen bewusst im Konjunktiv, ein separates Verkostungs-Prozedere für die führenden Weinjournalisten weltweit gefunden werden. Bis zu diesem Zeitpunkt allerdings versenden lt. Ronan Laborde die Chateau der Union de Grand Cru de Bordeaux keine Verkostungsmuster an den Handel. Zum einen will die UGCB gemeinschaftlich auftreten. Zum anderen sind frische Fassmuster sehr labil und müssen umgehend verkostet werden. Ein umfangreicher, im Sommer zudem Temperatur-geführter Versand von Fassmustern, dies zu möglichst gleichem Zeitpunkt und mit einer umgehenden Verkostung nach Ankunft ist sehr kostspielig, zudem außerhalb des Kontrollbereichs der Weingüter. Verkostungs-Temperaturen, Wetterbedingungen, viele Parameter haben erheblichen Einfluss auf Verkostungsergebnisse. Lediglich kleinere Güter oder Güter, die über Exklusivitäten vertrieben werden, könnten hier Ausnahmen machen. Die finale Freigabe der Weine soll dann, so angedacht, im Sommer erfolgen. Wann und in welcher Zeitspanne steht noch nicht fest.

Aus Großbritannien ging am 20.04. allerdings ein uns vorliegendes, offenes Schreiben, unterzeichnet von nahezu allen führenden Britischen Weinhändlern ein. Inhaltlich mahnt der UK-Handel die Durchführung einer zu frühen Primeur Kampagne massiv an. Der UK Handel ist für Bordeaux enorm wichtig, und erhält deshalb zumindest Gehör. Als Argumente werden neben der weltwirtschaftlichen Gesamtsituation, Währungs-Schwankungen, sanitäre Verkostungs-Bedingungen, eine zu knappe Zeitachse und viele weitere Argumente vorgetragen. Großbritannien verlangt eine Primeur-Kampagne im September. Dann aber, so Bordeaux, steht bereits die neue Ernte bevor, zudem die Freigabe vieler weiterer Weine, wie zum Beispiel Opus One. Wie Bordeaux reagieren wird, bleibt abzuwarten, zudem spannend. Wir hatten auch bereits Telefonate mit führenden Chateaux, die neben all diesen Terminen einen Ausfall der Primeur-Kampagne diskutieren um die Weine nach Abfüllung im Jahr 2021 freigeben zu können. Dann allerdings würden zwei Jahrgänge in einem Jahr auf den Markt kommen…

Seien Sie also beruhigt, zum jetzigen Zeitpunkt versäumen weder Sie noch wir etwas bezüglich der Bordeaux Primeur 2019. Die Firma UNGER WEINE wird Sie als langjähriger und einer der führenden Anbieter im Subskriptionsbusiness mit der weltweit ersten reinen Subskriptionspage permanent auf dem Laufenden halten.

 


2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de