Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru

2019er Pauillac Traum für 29,15 Euro

Die Appellation Pauillac beherbergt nicht ohne Grund drei der fünf Premier Cru in Bordeaux. Perfekt gelegen, nahezu in der Mitte des Medoc, gesegnet mit sensationellen Böden, zudem nahe an der Gironde positioniert, die für ausgeglichenes Klima sorgt, all dies ideale Voraussetzungen für die Produktion herausragender Weine. Insofern steht diese Appellation in der Dichte der Spitzen-Chateaux auch ganz vorne. Das spiegelt sich ebenso in den Preisen wieder. Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel. Und der absolute Ausnahmewert in Pauillac ist CHATEAU GRAND PUY DUCASSE, ein, Freunde zuhören!, als fünftes Gewächs klassifiziertes Chateau, das über beachtliche 40 Hektar Rebflächen mit 63% Cabernet Sauvignon und 37% Merlot verfügt. Interessant ebenso, dass das Chateau an sich nicht in den eigenen Weinbergen liegt. Diese grenzen dafür aber direkt an Namen wie Chateau Mouton Rothschild, Chateau Lafite Rothschild, Chateau Pontet Canet, Chateau Lynch Bages oder Chateau Pichon Baron an. Mehr geht fast nicht. Und seit dem Jahrgang 2013 ist Hubert de Bouard von Chateau Angelus beratend mit im Boot, den man praktisch als den Qualitäts-Turbolader vieler Weingüter bezeichnen kann. Mit Bouards Einstieg geht hier so richtig die Post ab. Umfangreiche Investitionen in Kellertechnik helfen dem Team hier Weine zu produzieren, die in Spitzenjahren die Nachbarn aufhorchend über den Zaun blicken lassen, und dies alles zu Preisen, die fast nicht nachvollziehbar sind, weder für die Nachbarn noch für uns. Egal! Jetzt sehen Sie sich einfach die Bewertungen an und vergegenwärtigen sich, dass Sie für eine 3 Liter Flasche 156,60 Euro bezahlen, für eine 12er Kiste keine 350 Euro, dafür bekommen Sie nicht einmal eine Flasche Premier Cru!

Wir haben den Wein mehrmals verkostet und können Ihnen nur massiv raten, sich hier jetzt kurz vor Ende der Abfüllanweisungen noch anständig Großformate in den Keller zu packen. 6 Liter zu 288,20 Euro, überlegen Sie einmal! So etwas wird so schnell nicht wieder kommen!

94-96 WINE ENTHUSIAST: 'From one of the lesser-known Pauillac crus classés, this wine shows plenty of fine structure as well as ripe black currant fruits from the Cabernet Sauvignon in the blend. It is also the succulent fruitiness that shines, lending to a good future.'
93-95 ANTONIO GALLONI: 'The 2019 Grand Puy Ducasse is a stunning wine. In 2019, the Grand Vin is statuesque and towering in its beauty, with tons of fruit intensity but none of the harder edges that have characterized some previous vintages. The 2019 has found a way to capture an intense, flamboyant expression of fruit without being too much, as some vintages have been. The result is an absolutely stunning Grand Puy Ducasse that is also the best in recent memory. Raspberry jam, blood orange, mint, pomegranate and spice all build into the beautifully layered finish. Tasted two times.'
92-94 THE WINEADVOCATE: 'The 2019 Grand-Puy-Ducasse has a very deep purple-black color, slowly unfurling in the glass to offer profound notes of baked black plums, warm cassis and blackberry jam with touches of cedar chest, menthol, mocha and black olives plus a waft of lavender. The medium to full-bodied palate is built like a brick house, with a firm texture of ripe, grainy tannins and bold freshness supporting the generous black fruit preserves, finishing with a lingering minty lift.'
92-94 THE WINE CELLAR INSIDER: 'Fleshy, ripe and loaded with cassis, blackberry and espresso, the wine is medium/full-bodied, round and juicy, which is perfect for all the fruit and mineral essences in the long, vibrant finish.'

2019 CHATEAU GRAND PUY DUCASSE – Pauillac – 29,15 Euro

 


Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de