Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau du Tertre - Margaux
Du Tertre liegt auf einer der schönsten und höchsten Kieselkuppen der Appellation Margaux. Im 18. Jahrhundert wurde Chateau du Tertre von einem bedeutenden irischen Weinhändler namens Pierre Mitchell gegründet, der sich damit einen Traum erfüllte. Er war ein moderner, gebildeter und cleverer Geschäftsmann, der die erste Glasfabrik in Bordeaux eröffnete. Du Tertre wechselte nach seinem Tod immer wieder den Besitzer. Es gehörte unter anderem berühmten Familien wie de Brezets, Henri de Vallande und Koenigswaerter. Bei der Klassifizierung von 1855 bekam du Tertre den Titel Grand Cru Classé verliehen. Seit 1997 ist Chateau du Tertre im Besitz von Éric Albada Jelgersma. Mit enormen Investitionen will er das Weingut wieder dorthin führen, wo es einst war: nach ganz vorne.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau du Tertre, 14 Allée du Tertre, 33460 Arsac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau du Tertre, 14 Allée du Tertre, 33460 Arsac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau du Tertre 2020 0.750 l 6er 225,30 €
(50,07 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 0.750 l 12er 442,80 €
(49,20 €/l)
bestellen
Sonderformate:
Chateau du Tertre 2020 0.375 l 12er 239,40 €
(53,20 €/l)
bestellen
  2020 0.375 l 24er 464,40 €
(51,60 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 1.500 l 3er 232,50 €
(51,67 €/l)
bestellen
  2020 1.500 l 6er 457,80 €
(50,87 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 3.000 l 1er 187,60 €
(62,53 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 6.000 l 1er 350,20 €
(58,37 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 12.000 l 1er 725,40 €
(60,45 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre 2020 18.000 l 1er 1.105,60 €
(61,42 €/l)
bestellen
91-93 FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, rote Kirschen, etwas Lakritze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, rote Kirschen, frisch strukturiert, runde Tannine, mineralischer Nachhall, ein eleganter Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial."

18 WEINWISSER: "47 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 21 % Cabernet Franc, 8 % Petit Verdot. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und zartem lila Rand. Dicht verwobenes Bouquet mit schwarzer Kirsche, edle Cassiswürze und Brasiltabak, dahinter Flieder, Holundergelee und Johannisbeerdrops. Am vielschichtigen Gaumen mit seidiger Textur, feinkörnige rahmige Extraktfülle, stützende Rasse und mittlerer Körper. Im konzentrierten Finale schwarzbeerige Konturen, dunkle Mineralik und delikate Adstringenz."

95-97 WINE ENTHUSIAST: "95–97. Barrel Sample. The black fruits and the juiciness of the wine are deceptive—they are just a front for the impressive structure, the rich tannins and the spice. This is a wine that already shows great potential while also bringing something of the softer side of a grand Margaux."

17+ JANCIS ROBINSON: "Deepest purple crimson. Lots of black fruit with a very slight herbal note and a nice touch of stone dust. A little bit sinewy on the palate but elegant in its restraint, dry texture, and the tannins are layered and fine. Long finish. Embryonic but that´s hardly surprising for an unfinished wine. Long, fine-boned. (JH) 13.4% Drink 2030 – 2040"

93 DECANTER: "A more sculpted feel to 2020 here than at many estates in Margaux, with touches of tobacco leaf and white pepper accompanying the raspberry and wild strawberry fruits right from the first moments. There is a vivacity to the tannins, which remain muscular and a little sombre on the finish, once they have built up through the palate. Good stuff. Drinking Window 2027 - 2042"

94-95 JAMES SUCKLING: "Blackberry, graphite and blueberry character. It’s full-bodied, layered and chewy with fine-grained tannins and a punchy finish."

90-92 ANTONIO GALLONI: "The 2020 du Tertre is bold and punchy, with an enticing mix of inky dark fruit and more savory, earthy tones. All the elements are so nicely integrated. The tannins are a bit burly, as is often the case, and yet the 2020 appears to have enough fruit to provide at least some balance. Scorched earth, licorice, tobacco and game linger on the potent finish."

90-92 THE WINE CELLAR INSIDER: "Following the initial shot of espresso you find flowers, wet earth, forest floor and dark red fruits. Medium/full-bodied, fresh and juicy, with a spicy edge to the creamy soft, sweet fruits in the finish."

91-93+ JEB DUNNUCK: "The 2020 Château Du Tertre is fresh and lively, with pretty red and blue fruits as well as lots of sappy herbal and floral nuances. It’s nicely balanced and concentrated on the palate, with ripe tannins, a solid spine of acidity, and beautiful overall balance. The Margaux appellation was one of the more challenging places in the Médoc in 2020, but this looks to be terrific."

Chateau du Tertre blanc - Margaux
Du Tertre liegt auf einer der schönsten und höchsten Kieselkuppen der Appellation Margaux. Im 18. Jahrhundert wurde Chateau du Tertre von einem bedeutenden irischen Weinhändler namens Pierre Mitchell gegründet, der sich damit einen Traum erfüllte. Er war ein moderner, gebildeter und cleverer Geschäftsmann, der die erste Glasfabrik in Bordeaux eröffnete. Du Tertre wechselte nach seinem Tod immer wieder den Besitzer. Es gehörte unter anderem berühmten Familien wie de Brezets, Henri de Vallande und Koenigswaerter. Bei der Klassifizierung von 1855 bekam du Tertre den Titel Grand Cru Classé verliehen. Seit 1997 ist Chateau du Tertre im Besitz von Éric Albada Jelgersma. Mit enormen Investitionen will er das Weingut wieder dorthin führen, wo es einst war: nach ganz vorne.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau du Tertre, 14 Allée du Tertre, 33460 Arsac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau du Tertre, 14 Allée du Tertre, 33460 Arsac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau du Tertre blanc 2020 0.750 l 6er 153,30 €
(34,07 €/l)
bestellen
Chateau du Tertre blanc 2020 0.750 l 12er 298,80 €
(33,20 €/l)
bestellen
92 JAMES SUCKLING: "Lots of sliced cooked apples, lemons and minerals with hints of flowers. It’s medium-bodied with lovely fruit and a creamy finish. Bright and vivid. Always delicious. Chardonnay, viognier, gros manseng and sauvignon."


2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
Die absolute Pauillac - Sensation
Die absolute Pauillac - Sensation
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Graf Neippergs homerun
Graf Neippergs homerun
Ein unglaublicher 2020er!
Ein unglaublicher 2020er!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
Graf Neippergs Hauswein
Graf Neippergs Hauswein
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de