Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Canon La Gaffeliere - Saint Emilion
Canon La Gaffeliere (Les Hauts de Canon la Gaffeliere) zählt zu den Besitztümern von Stephan Graf von Neipperg. Mehr müsste ich eigentlich gar nicht sagen, so untadelig ist der Ruf des Grafen, so berühmt sind die Weine, die unter seiner Führung entstehen. Er hat den Ruhm und das enorme Comeback St. Emilions mitbegründet. Konsequent und unbeirrbar setzt er auf Qualität und überlässt dabei nichts dem Zufall. Graf von Neipperg war einer der ersten, die einen höchstmöglichen Reifegrad der Trauben durch späte Lese anstrebten und mit längerer Maischestandzeit arbeiteten. 19,5 Hektar Weinberge stehen auf Canon la Gaffeliere. Mit 40% ist der Cabernet Franc Anteil so hoch, wie auf kaum einem anderen Gut in St. Emilion, 55% Merlot und 5% Cabernet Sauvignon runden die Cuvée ab.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 0.750 l 6er 450,90 €
(100,20 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 0.750 l 12er 894,00 €
(99,33 €/l)
bestellen
Sonderformate:
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 0.375 l 12er 465,00 €
(103,33 €/l)
bestellen
  2020 0.375 l 24er 915,60 €
(101,73 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 1.500 l 3er 458,10 €
(101,80 €/l)
bestellen
  2020 1.500 l 6er 909,00 €
(101,00 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 3.000 l 1er 338,00 €
(112,67 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 6.000 l 1er 651,00 €
(108,50 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 12.000 l 1er 1.327,00 €
(110,58 €/l)
bestellen
Chateau Canon La Gaffeliere 2020 18.000 l 1er 2.008,00 €
(111,56 €/l)
bestellen
So etwas haben wir bei Chateau Canon la Gaffeliere im Primeurbusiness auch noch nie erlebt. Hatte man auf die Offerten der Negociants nicht sofort reagiert, riefen diese umgehend an und drängten, da die internationalen Anfragen so unglaublich hoch waren. Was wir auch noch nie erlebten, es wird zur Primeurzeit keine Parker Ratings für alle Weine von Graf Neipperg geben. Auf Anfrage erzählte uns dieser, dass zwei Lieferungen im US-Zoll hängengeblieben waren, ein Desaster für ihn. Wir können Ihnen aber garantieren, und da sind wir nicht die einzigen, die gesamte 2020er „Neippi-Range" ist Weltklasse. Wir haben den Wein drei Mal verkostet, einmal im Rahmen eines Abendessens auf Chateau Canon la Gaffeliere. Einfach nur sensationelle Weine. Zweimal bis zu 97 Punkte, zudem mehrere 96 Punkte, da bleiben keine Fragen offen. Graf Neipperg persönlich mit einem Schmunzeln: „Ja, ich bin sehr zufrieden mit meinen 2020ern…"

93-95 FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit kandierten Orangenzesten unterlegte dunkle Waldbeeren, frische Herzkirschen, tabakige Würze, zart nach Edelholz. Saftig, feine Fruchtsüße, finessenreich strukturiert, feine, tragende Tannine, salzige Mineralität, rotbeerige Aspekte im Abgang, zarte Kräuterwürze im Nachhall, angenehm kalkiger Touch im Finale."

94-96 WINE ENTHUSIAST: "94–96. Barrel Sample. A richly structured wine, this shows great density. The blackberry flavors, layered with impressive tannins, are expressively ripe and promise considerable aging."

17 JANCIS ROBINSON: "Almost earthy, vineyard-fresh feel to the nose and palate. Flows gently, building discreetly to a persistent finish. Attractive fruit and fine-grained tannins. Ageing potential. (JL) Drink 2027 – 2040"

94 DECANTER: "Concentrated and intense, with juicy liquorice and blackberry flavours dominant on the attack. This is an excellent wine showing beautiful tension with slate and crushed stone texture. Chocolate shavings, bitter and intense, give a kick on the finish. Even better after 24 hours of opening, which is an extremely good sign for an en primeur sample. Drinking Window 2027 - 2044"

95-96 JAMES SUCKLING: "Very refined and polished with minerally, almost salty character. Full body and beautiful, compact tannins. Racy finish. Excellent drive to this at the end."

94-96+ ANTONIO GALLONI: "The 2020 Canon La Gaffelière is a strict, severe wine, almost unnaturally so. At this stage, the 2020 is all acid and tannin, and yet behind that lies a vibrant core of fruit. The big Franc aromatics, often such a signature, are nowhere to be found. Inky red berry fruit, blood orange, spice and star anise emerge with a bit of coaxing, all framed by a spine of serious tannins that are at once incisive and well-balanced. Readers should plan on being patient, as the 2020 is going to need years to come around. Despite its reticence, the 2020 appears to have significant potential down the line."

93-95 NEAL MARTIN: "The 2020 Canon-la-Gaffelière is beautifully defined on the nose, featuring lavish black cherries, boysenberry, tobacco and cracked black pepper aromas. This is endowed with impressive precision and the oak is very well integrated. The medium-bodied palate delivers sappy black fruit, fine balance and poise and a lightly spiced, edgy, almost citrus-like finish. Packed to the rafters with vim and vigor, this is a superb Saint-Émilion."

95-97 THE WINE CELLAR INSIDER: "The strong floral character is what you initially notice. From there you find mint, herbs, spice, smoke, tobacco and red berries on the nose. The wine shows a beautiful, vibrancy, with silky, elegant, flamboyant textures on the palate with a touch of chalk in the endnote. The wine lingers with all its ripe, sweet, plums and cherries in the finish. Blending 55% Merlot, 30% Cabernet Franc and 15% Cabernet Franc, if you can wait at least 5-7 years before pulling a cork, this is going to offer superb drinking for 20-25 years after that."

95-97 JEB DUNNUCK: "Lots of blue fruits, leafy herbs, chocolate, and earthy goodness emerge from the 2020 Château Canon-La-Gaffeliere, a medium to full-bodied, dense, focused, elegant Saint-Emilion that needs plenty of air to show at its best. The purity of fruit is remarkable, and while it starts out tight and focused, it blossoms with air, showing a more expansive, layered, rich yet still fresh texture that keeps you coming back to the glass. It’s a thrilling Saint-Emilion readers should snatch up."

Les Hauts de Canon la Gaffeliere - Saint Emilion
Canon La Gaffeliere (Les Hauts de Canon la Gaffeliere) zählt zu den Besitztümern von Stephan Graf von Neipperg. Mehr müsste ich eigentlich gar nicht sagen, so untadelig ist der Ruf des Grafen, so berühmt sind die Weine, die unter seiner Führung entstehen. Er hat den Ruhm und das enorme Comeback St. Emilions mitbegründet. Konsequent und unbeirrbar setzt er auf Qualität und überlässt dabei nichts dem Zufall. Graf von Neipperg war einer der ersten, die einen höchstmöglichen Reifegrad der Trauben durch späte Lese anstrebten und mit längerer Maischestandzeit arbeiteten. 19,5 Hektar Weinberge stehen auf Canon la Gaffeliere. Mit 40% ist der Cabernet Franc Anteil so hoch, wie auf kaum einem anderen Gut in St. Emilion, 55% Merlot und 5% Cabernet Sauvignon runden die Cuvée ab.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Canon La Gaffeliere, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Les Hauts de Canon la Gaffeliere 2020 0.750 l 6er in Kürze erhältlich
Les Hauts de Canon la Gaffeliere 2020 0.750 l 12er in Kürze erhältlich

Graf Neippergs Hauswein
Graf Neippergs Hauswein
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de