Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Clos Marsalette - Pessac Leognan
Stephan Graf von Neipperg dürfte Ihnen mittlerweile geläufig sein. Clos Marsalette ist eine kleine Perle in Pessac Leognan, an der der Graf bereits seit 1992 beteiligt ist. 6,3 Hektar sind mit 60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot und 5 % Cabernet Franc bestockt. Gerade mal 0,8 Hektar einer Weißweinparzelle sind je zur Hälfte mit Sauvignon Blanc und Semillon bepflanzt. Nachdem das Neipperg-Team im Jahr 2002 auch die Verantwortung im Weinberg übernommen hat und wie auf allen gräflichen Gütern biodynamisch arbeitet, werden die Weine von Jahr zu Jahr besser. Dies schlägt sich auch in den Bewertungen nieder, allerdings noch nicht in den Preisen. Legen Sie sich also besser ein paar Flaschen in den Keller, bevor noch mehr auf dieses Weingut aufmerksam werden. Graf von Neipperg sagt über Clos Marsalette: "Diese Weine sind schön ausgewogen und rund, harmonisch und großzügig, hervorragend geeignet für die Gastronomie."

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Clos Marsalette, 61 Route de Tout Vent, 33650 Martillac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Clos Marsalette, 61 Route de Tout Vent, 33650 Martillac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau Clos Marsalette 2020 0.750 l 6er 111,30 €
(24,73 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 0.750 l 12er 214,80 €
(23,87 €/l)
bestellen
Sonderformate:
Chateau Clos Marsalette 2020 0.375 l 12er 125,40 €
(27,87 €/l)
bestellen
  2020 0.375 l 24er 236,40 €
(26,27 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 1.500 l 3er 118,50 €
(26,33 €/l)
bestellen
  2020 1.500 l 6er 229,80 €
(25,53 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 3.000 l 1er 111,60 €
(37,20 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 6.000 l 1er 198,20 €
(33,03 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 12.000 l 1er 421,40 €
(35,12 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette 2020 18.000 l 1er 649,60 €
(36,09 €/l)
bestellen
Wir sind fanatische Anhänger dieses kleinen Pessac Edel-Weingutes aus dem Familien-Portfolio der Neippergs. Unglaublich niedrige 22hl/ha produzierte Graf Neipperg mit dem Jahrgang 2020, ausgebaut in lediglich 35% neuem Holz, um dem Wein die geniale Frucht zu erhalten. Und was dabei herauskam, ist Neippergscher Edelstoff vom Allerfeinsten. Tief, reif, straff, satt und edel. Wir lieben diesen Wein einfach und all das zu diesem Preis, ein „no brainer“. Großflaschenpflicht!

91-93 FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Nuancen von Nougat und Feigen, schwarze Kirschen unterlegt, kandierte Orangenzesten klingen an. Saftig, kraftvoll, reife Pflaumen, straffe Tannine, süße Textur, dunkler Nougat im Abgang, feinwürzig und gut anhaftend, ein stoffiger Speisenbegleiter."

17,5 WEINWISSER: "58 % Cabernet Sauvignon, 40 % Merlot, 2 % Cabernet Franc, 22 hl/ha (aufgrund Mehltau), Alkohol 13.5 vol%. Tiefes Purpur mit opaker Mitte und rubinrotem Rand. Intensiver Waldbeercocktail mit Fliedernote, dahinter Lakritze, Brasiltabak und Milchschokolade. Am molligen Gaumen mit cremiger Textur, reifer Extraktfülle und kakaoartigem Tanningerüst. Im aromatischen Finale eine volle Ladung blauer Beeren, Wacholder und Graphit, endet mit spröder Adstringenz und zarten kernigen Noten."

92 DECANTER: "Soft grilled oak notes on the nose, this has the glamour of Clos Marsalette, beautifully expressed with a touch of bitter coffee on the finish that adds balance. Concentrated and intense, with 22hl/ha yield coming through in the depth of flavour, balanced by touches of eucalyptus and spice. 35% new oak. Tasted twice. Drinking Window 2025 - 2038"

93-94 JAMES SUCKLING: "Lots of blackberry and walnut with some spice and grilled meat. It’s medium-bodied with firm, creamy tannins and a flavorful finish. Lovely ripe fruit in the center palate."

90-92 ANTONIO GALLONI: "The 2020 Clos Marsalette opens with a blast of dark cherry fruit, smoke, gravel, licorice and incense. A big, broad wine Clos Marsalette offers tremendous intensity from start to finish. I imagine it will require at least a few years in bottle to fully come together as the tannins are pretty incisive at this stage. Even so, Clos Marsalette is a super-expressive Pessac Léognan with a good deal of potential."

91-93 THE WINE CELLAR INSIDER: "Soft, silky, fresh and lively, the wine is also on the savory side on the nose and palate. Lushly textured, medium-bodied, round, elegant and smoky, the wine finishes with tobacco leaf, and spicy red berries. The wine blends 58% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot and 2% Cabernet Franc. If you can wait 3 years or so, this will really start showing well. Enjoy it for the next 12 years after that."

91-93 JEB DUNNUCK: "Loads of tobacco, jalapeño, and red and blue fruits emerge from the 2020 Clos Marsalette. This beauty is medium to full-bodied on the palate, with a balanced, elegant texture, building, ripe tannins, and the wonderful purity and freshness that are the hallmarks of this vintage. Given its purity, balance, and solid underlying structure, it will benefit from 2-5 years of bottle age and have two decades of prime drinking."

Chateau Clos Marsalette blanc - Pessac Leognan
Stephan Graf von Neipperg dürfte Ihnen mittlerweile geläufig sein. Clos Marsalette ist eine kleine Perle in Pessac Leognan, an der der Graf bereits seit 1992 beteiligt ist. 6,3 Hektar sind mit 60% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot und 5 % Cabernet Franc bestockt. Gerade mal 0,8 Hektar einer Weißweinparzelle sind je zur Hälfte mit Sauvignon Blanc und Semillon bepflanzt. Nachdem das Neipperg-Team im Jahr 2002 auch die Verantwortung im Weinberg übernommen hat und wie auf allen gräflichen Gütern biodynamisch arbeitet, werden die Weine von Jahr zu Jahr besser. Dies schlägt sich auch in den Bewertungen nieder, allerdings noch nicht in den Preisen. Legen Sie sich also besser ein paar Flaschen in den Keller, bevor noch mehr auf dieses Weingut aufmerksam werden. Graf von Neipperg sagt über Clos Marsalette: "Diese Weine sind schön ausgewogen und rund, harmonisch und großzügig, hervorragend geeignet für die Gastronomie."

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Clos Marsalette, 61 Route de Tout Vent, 33650 Martillac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Clos Marsalette, 61 Route de Tout Vent, 33650 Martillac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau Clos Marsalette blanc 2020 0.750 l 6er 123,30 €
(27,40 €/l)
bestellen
Chateau Clos Marsalette blanc 2020 0.750 l 12er 238,80 €
(26,53 €/l)
bestellen
91-93 FALSTAFF: " Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Vanille unterlegte feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Mango, etwas Ananas und Blütenhonig. Mittlerer Körper, saftig, frischer gelber Apfel, finessenreich strukturiert, ausgewogen, salziger Nachhall, bereits gut antrinkbar."

90 DECANTER: "Rich apricot and citrus curd aromatics, a ton of rich succulent fruits and vanilla bean wash. A yield of 22hl/ha. 35% new oak. The concentration makes things a little overly sweet but the signature of the estate is here in spaces, and it is an enjoyable wine. Harvest September 14 -18. Tasted twice. Drinking Window 2022 - 2028"

91-92 JAMES SUCKLING: "Plenty of fresh fruit with lychee and white-pineapple character. Medium body. Attractive, dense center palate."

92 THE WINE CELLAR INSIDER: "White peach, orange rind, pineapple, green apple and herbs open the aromatic profile. Creamy, fresh, sweet and fruity, with green apples, yellow citrus and mango in the finish to rounds things off. The wine blends 60% Sauvignon Blanc and 40% Semillon."


+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
Graf Neippergs Hauswein
Graf Neippergs Hauswein
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de