Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Montrose - Saint Estephe
Die Weine, die auf Chateau Montrose gekeltert werden, zählen seit Jahrhunderten zu den besten des Bordelais. Jahr für Jahr rivalisiert Montrose zusammen mit Calon Segur und Cos D Estournel um den Thron von St. Estephe. In Jahrgängen wie 1989, 1990 oder 2003 ist Chateau Montrose dabei der Sieg ohne Wenn und Aber gelungen. Das ist erst möglich, seit sich der Stil von Montrose dramatisch verändert hat. Denn wenn sie einmal alte Montrose verkosten, Weine, die 60 Jahre und mehr auf dem Buckel haben, dann können Sie sich vorstellen wie so etwas jung geschmeckt haben muss - es muss untrinkbar gewesen sein, so jung, fruchtgeprägt und lebendig sind die Weine heute noch. Deshalb erhöhte Montrose den Merlot-Anteil auf mittlerweile 25% und reduzierte gleichzeitig den Cabernet Anteil auf 65%, so dass die Weine in der Fruchtphase wesentlich weicher wurden, was früheren Trinkgenuss bedeutet. 95 Hektar stehen unter Reben, fermentiert wird klassisch in Edelstahltanks, der Ausbau im Barrique dauert 19 Monate.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2019 0.750 l 6er 778,86 €
(173,08 €/l)
bestellen
2019 0.750 l 12er 1.549,92 €
(172,21 €/l)
bestellen
Sonderformate:
2019 0.375 l 12er 792,96 €
(176,21 €/l)
bestellen
  2019 0.375 l 24er 1.571,52 €
(174,61 €/l)
bestellen
2019 1.500 l 3er 786,06 €
(174,68 €/l)
bestellen
  2019 1.500 l 6er 1.564,92 €
(173,88 €/l)
bestellen
2019 3.000 l 1er 556,64 €
(185,55 €/l)
bestellen
2019 6.000 l 1er 1.088,28 €
(181,38 €/l)
bestellen
2019 12.000 l 1er 2.201,56 €
(183,46 €/l)
bestellen
2019 18.000 l 1er 3.319,84 €
(184,44 €/l)
bestellen
Bereits vorab hörten wir von einigen Negociants in Bordeaux: “2019 Montrose is an absolute magic wine.” Als wir dann persönlich verkosteten, glaubten wir unserem Gaumen nicht. Kurz und gut, wenn das kein 1989er/1990er oder 2009er/2010er ist, dann müssen wir uns ein anderes Betätigungsfeld suchen. Einfach nur perfekt und das in allen Dimensionen. Ein völlig verrückter Wein. Zu diesem Preis! Knapp 180 Euro kostete der 2016er vor ein paar Jahren!

18+ JANCIS ROBINSON: "64% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Barrel sample. Deep purple-black hue. Slightly shy and reserved but clearly has plenty of depth. Elegant, dark-fruit fragrance as the wine opens. Clean and direct on attack with a marked note of salinity. Plenty of power but really refined tannins assisted by a bright, juicy quality to the fruit. Incredible length on the finish. (JL)"

98 DECANTER:"Oh this is good, it steals up on you with real depth of flavour, stately and concentrated in a way that reminds me of a 1996 or a 2016. Extremely measured, very clear that this is going to age effortlessly, it is extremely discreet and yet packed with persistent flavours. A masterclass in the flavours and aromatics that you expect in a great Médoc wine - slate, crushed stones, savoury blackcurrant, liquorice, hints of smoke and cold ash. After five minutes in the glass the sweeter berry fruit comes out, and the whole thing is sappy and mouthwatering, and makes you smile. 12% press wine, 3.77oH. A yield of 47hl/ha. 60% new oak. 1% Petit Verdot completes the blend."

La Dame de Montrose - Saint Estephe
Die Weine, die auf Chateau Montrose gekeltert werden, zählen seit Jahrhunderten zu den besten des Bordelais. Jahr für Jahr rivalisiert Montrose zusammen mit Calon Segur und Cos D Estournel um den Thron von St. Estephe. In Jahrgängen wie 1989, 1990 oder 2003 ist Chateau Montrose dabei der Sieg ohne Wenn und Aber gelungen. Das ist erst möglich, seit sich der Stil von Montrose dramatisch verändert hat. Denn wenn sie einmal alte Montrose verkosten, Weine, die 60 Jahre und mehr auf dem Buckel haben, dann können Sie sich vorstellen wie so etwas jung geschmeckt haben muss - es muss untrinkbar gewesen sein, so jung, fruchtgeprägt und lebendig sind die Weine heute noch. Deshalb erhöhte Montrose den Merlot-Anteil auf mittlerweile 25% und reduzierte gleichzeitig den Cabernet Anteil auf 65%, so dass die Weine in der Fruchtphase wesentlich weicher wurden, was früheren Trinkgenuss bedeutet. 95 Hektar stehen unter Reben, fermentiert wird klassisch in Edelstahltanks, der Ausbau im Barrique dauert 19 Monate.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2019 0.750 l 6er 205,68 €
(45,71 €/l)
bestellen
2019 0.750 l 12er 403,56 €
(44,84 €/l)
bestellen
Sonderformate:
2019 0.375 l 12er 219,72 €
(48,83 €/l)
bestellen
  2019 0.375 l 24er 425,04 €
(47,23 €/l)
bestellen
2019 1.500 l 3er 212,88 €
(47,31 €/l)
bestellen
  2019 1.500 l 6er 418,56 €
(46,51 €/l)
bestellen
2019 3.000 l 1er 174,52 €
(58,17 €/l)
bestellen
2019 6.000 l 1er 324,04 €
(54,01 €/l)
bestellen
Nicht nur, dass La Dame de Montrose neben den Zweitweinen der Premier Crus einer der bekanntesten Zweitweine in ganz Bordeaux ist, es ist auch einer der besten Zweitweine. Wir trinken noch immer mit immensem Hochgenuss 1990 Dame de Montrose, was für ein Überflieger! Den 2019er La Dame de Montrose wollte der Direktor Herve Berland am liebsten komplett in den Erstwein geben, so gut war dieser und so grandios der Jahrgang an sich. Deshalb hier unbedingt ein Auge draufwerfen. Wenn noch etwas Budget vorhanden ist, dann packen Sie sich hiervon etwas auf die Unger Weine Subskriptionspalette(n). Und am besten gleich in Sonderformaten! Halbe Flaschen zum Beispiel können einen Abend wunderschön abrunden, wenn man noch ein klein wenig Durst hat.

17 JANCIS ROBINSON: "Cabernet expression particularly marked, especially on the palate. Dark fruit with a savoury edge on the nose, the palate lively and lifted with fresher flavours. Dark fruit again with a minerally edge. Firm, dry finish. GV? (JL)"

94 DECANTER: "The Merlots were so good this year that most have gone into the first wine, giving this a higher percentage of Cabernet Sauvignon than usual and making it a serious Dame de Montrose, with clear ageing potential. Elegant and balanced, with purity and juicy black fruits. It has that savoury Cabernet quality which is very Médocain, this is absolutely one to look out for, packed with estate signature. 30% new oak. 43% of total production. 4% Petit Verdot completes the blend. Lovely new label here also, with rose gold roses across it."


Ein 2019 Pauillac der Sonderklasse - Grand Puy Lacoste
Ein 2019 Pauillac der Sonderklasse - Grand Puy Lacoste
Bordeaux 2019 +++Mehrwertsteuer-reduzierung+++
Bordeaux 2019 +++Mehrwertsteuer-reduzierung+++
2019 Chateau Giscours
2019 Chateau Giscours
Alles Neipperg oder was?
Alles Neipperg oder was?
2019 Chateau Lynch Bages - 26 % Preisnachlass
2019 Chateau Lynch Bages - 26 % Preisnachlass
2019 DOMAINE DE L´EGLISE
2019 DOMAINE DE L´EGLISE
2019 CHATEAU PHELAN SEGUR
2019 CHATEAU PHELAN SEGUR
2019 CHATEAU L´EVANGILE
2019 CHATEAU L´EVANGILE
2019 Chateau Laroque
2019 Chateau Laroque
2019 Chateau Les Grands Chenes
2019 Chateau Les Grands Chenes
2019 Chateau Lanessan
2019 Chateau Lanessan
2019 Chateau Camensac
2019 Chateau Camensac
2019 Chateau Ferran
2019 Chateau Ferran
-25% - 2019 CHATEAU COS D´ESTOURNEL
-25% - 2019 CHATEAU COS D´ESTOURNEL
2019 Chateau Malescot St. Exupery
2019 Chateau Malescot St. Exupery
2019 Chateau Lafite Rothschild
2019 Chateau Lafite Rothschild
2019 Chateau Beaumont
2019 Chateau Beaumont
2019 Clos Floridene
2019 Clos Floridene
!!! 2019 CHATEAU PONTET CANET -30% !!!
!!! 2019 CHATEAU PONTET CANET -30% !!!
2019 Chateau Palmer
2019 Chateau Palmer
2019 Chateau Lynch Bages, Haut-Batailley, Les Ormes de Pez
2019 Chateau Lynch Bages, Haut-Batailley, Les Ormes de Pez
2019 Chateau Larcis Ducasse
2019 Chateau Larcis Ducasse
2019 Chateau La Conseillante
2019 Chateau La Conseillante
2019 Chateau Giscours
2019 Chateau Giscours
2019 Chateau Ducru Beaucaillou
2019 Chateau Ducru Beaucaillou
2019 Chateau d´ Issan
2019 Chateau d´ Issan
2019 Chateau Petrus
2019 Chateau Petrus
Bordeaux News - Subskription 2019
Bordeaux News - Subskription 2019
2019 Chateau Brane Cantenac
2019 Chateau Brane Cantenac
2019 Chateau Pape Clement
2019 Chateau Pape Clement
2019 Chateau Siran
2019 Chateau Siran
2019 Chateau Le Pape
2019 Chateau Le Pape
2019 Chateau Pontet Canet
2019 Chateau Pontet Canet
2019 Chateau Smith Haut Lafitte
2019 Chateau Smith Haut Lafitte
2019 Vieux Chateau Certan
2019 Vieux Chateau Certan
2019 Chateau Canon la Gaffeliere
2019 Chateau Canon la Gaffeliere
2019 Chateau Tronquoy-Lalande
2019 Chateau Tronquoy-Lalande
2019 Chateau Meyney
2019 Chateau Meyney
2019 Chateau Smith Haut Lafitte
2019 Chateau Smith Haut Lafitte
2019 Chateau Margaux
2019 Chateau Margaux
2019 Chateau Leoville Las Case, Chateau Potensac
2019 Chateau Leoville Las Case, Chateau Potensac
2019 Chateau Clinet
2019 Chateau Clinet
2019 Chateau Leoville Barton
2019 Chateau Leoville Barton
2019 Chateau Langoa Barton
2019 Chateau Langoa Barton
Bordeaux News - Subskription 2019
Bordeaux News - Subskription 2019
2019 Chateau Haut Bailly
2019 Chateau Haut Bailly
Bordeaux - Primeur 2019
Bordeaux - Primeur 2019
2019 Chateau Angelus
2019 Chateau Angelus
Erste Bordeaux Bewertungen Jahrgang 2019 - James Suckling
Erste Bordeaux Bewertungen Jahrgang 2019 - James Suckling
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de