Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau de Bel-Air - Lalande de Pomerol


Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Bel-Air, 33330 Lalande-de-Pomerol, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Bel-Air, 33330 Lalande-de-Pomerol, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau de Bel-Air 2020 0.750 l 6er 96,90 €
(21,53 €/l)
bestellen
Chateau de Bel-Air 2020 0.750 l 12er 186,00 €
(20,67 €/l)
bestellen
90-92+ THE WINEADVOCATE: "Deep purple-black colored, the 2020 Bel-Air opens with notes of ripe blackberries and stewed plums, giving way to hints of pencil lead, dried herbs, tobacco leaf and damp soil plus a hint of Indian spices. The medium to full-bodied palate is densely laden with black fruit preserves and spicy accents, framed by ripe, rounded tannins and well-balanced acidity, finishing with lingering cedar and cloves hints."

90-92 FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Pflaumenfrucht, zart tabakige Cassisnuancen, rauchige Holzwürze, Orangenzesten unterlegt. Saftig, reifes schwarzes Beerenkonfit, präsente Tannine, erdig-würzige Nuancen im Abgang, dunkler Nougat im Nachhall."

92-93 JAMES SUCKLING: "A firm and chewy red with polished tannins and a smoky undertone. It’s medium-to full-bodied. Dark fruit. Lots in the bottle."

90-92 JEB DUNNUCK: "The 2020 Château De Bel-Air shows the fresh yet ripe style of the vintage beautifully. Pretty darker berry fruits as well as sappy flower and leafy herb notes dominate the bouquet, and it´s medium-bodied and beautifully balanced, with a light, elegant style, good acidity, and a clean finish. It´s not a blockbuster, but it’s one of those wines that grows on you with time in the glass."

Chateau de Chambrun - Lalande de Pomerol
Chateau de Chambrun ist ein traumhaft gelegenes Chateau in der Appellation Lalande de Pomerol. In den Jahren 2007 bis 2015 befand es sich in den Händen von Silvio Denz, dem geschäftlichen Universalgenie, neben der Kristallmanufaktur Lalique verhalf er ebenso Weingütern wie Chateau Faugeres und anderen zu neuem Ruhm. Nach umfangreichen Investitionen, Zukäufen und dem Engagieren von Michel Rolland konnte er dann doch offensichtlich einer Kauf-Offerte nicht widerstehen, so dass sich das Gut nunmehr in den Händen des Ehepaares PATRICK und SYLVIE JAVANAUD befindet. In dieser Zeit jedoch verließen das Gut grandiose Weine, stilistisch moderne Pomerols mit der Handschrift des Prestige-Önologen Michel Rolland, preislich aber zu einem Bruchteil der Weine der Prestige-Nachbarappellation. Silvio Denz weitete die Anbaufläche auf mehr als 30 Hektar aus, der Rebsortenspiegel wurde auf 60% Merlot, 38% Cabernet Franc und den Rest Cabernet Sauvignon und Malbec justiert, und die 25 Jahre alten Reben unter Berücksichtigung ökologischer Praktiken bewirtschaftet. Die Vinifikation findet von der Vergärung bis zur Reife ausschließlich in Holz statt, 75% der Fässer werden jährlich getauscht. Unter neuer Führung hat sich qualitativ absolut nichts geändert. Chateau de Chambrun ist eines der Vorzeigegüter der gesamten Appellation.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau de Chambrun, Chemin Roussillon, 33500 Néac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau de Chambrun, Chemin Roussillon, 33500 Néac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau de Chambrun 2020 0.750 l 6er momentan nicht verfügbar
Chateau de Chambrun 2020 0.750 l 12er momentan nicht verfügbar
Sonderformate:
Chateau de Chambrun 2020 1.500 l 3er momentan nicht verfügbar
  2020 1.500 l 6er momentan nicht verfügbar
Chateau de Chambrun 2020 3.000 l 1er momentan nicht verfügbar
Chateau de Chambrun 2020 6.000 l 1er momentan nicht verfügbar
90-92 FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Etwas verhalten, dunkle Kirschen, zart nach Cassis, tabakig unterlegte Kräuterwürze, Saftig, frische Herzkirschen, lebendig, feine, gute integrierte Tannine, mineralisch, zarter Nougat im Abgang, ausgewogen, ein facettenreicher Speisenbegleiter."

91 DECANTER: "In organic conversion since 2018, well located in Néac just over the Pomerol border. This is well placed with careful extraction and some clear juice through the finish. Not quite the concentration of some of the Pomerols in this vintage, but this is still a good wine, with pleasure and careful delivery of enjoyable fruits. Needs time to relax in the glass. Drinking Window 2023 - 2038"

91-92 JAMES SUCKLING: "A red with quality, polished tannins that make it structured and firm, yet silky. Medium body. Attractive dark fruit."

90-92 JEB DUNNUCK: "Lots of red and black fruits, chalky minerality, bouquet garni, and chocolatey goodness emerge from the 2020 Château De Chambrun, a medium to full-bodied, textured, concentrated Lalande de Pomerol. It does everything right and should shine right out of the gate."

Le Bourg - Lalande de Pomerol
Chateau de Chambrun ist ein traumhaft gelegenes Chateau in der Appellation Lalande de Pomerol. In den Jahren 2007 bis 2015 befand es sich in den Händen von Silvio Denz, dem geschäftlichen Universalgenie, neben der Kristallmanufaktur Lalique verhalf er ebenso Weingütern wie Chateau Faugeres und anderen zu neuem Ruhm. Nach umfangreichen Investitionen, Zukäufen und dem Engagieren von Michel Rolland konnte er dann doch offensichtlich einer Kauf-Offerte nicht widerstehen, so dass sich das Gut nunmehr in den Händen des Ehepaares PATRICK und SYLVIE JAVANAUD befindet. In dieser Zeit jedoch verließen das Gut grandiose Weine, stilistisch moderne Pomerols mit der Handschrift des Prestige-Önologen Michel Rolland, preislich aber zu einem Bruchteil der Weine der Prestige-Nachbarappellation. Silvio Denz weitete die Anbaufläche auf mehr als 30 Hektar aus, der Rebsortenspiegel wurde auf 60% Merlot, 38% Cabernet Franc und den Rest Cabernet Sauvignon und Malbec justiert, und die 25 Jahre alten Reben unter Berücksichtigung ökologischer Praktiken bewirtschaftet. Die Vinifikation findet von der Vergärung bis zur Reife ausschließlich in Holz statt, 75% der Fässer werden jährlich getauscht. Unter neuer Führung hat sich qualitativ absolut nichts geändert. Chateau de Chambrun ist eines der Vorzeigegüter der gesamten Appellation.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau de Chambrun, Chemin Roussillon, 33500 Néac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau de Chambrun, Chemin Roussillon, 33500 Néac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Le Bourg 2020 0.750 l 6er momentan nicht verfügbar
Le Bourg 2020 0.750 l 12er momentan nicht verfügbar
Sonderformate:
Le Bourg 2020 1.500 l 3er momentan nicht verfügbar
  2020 1.500 l 6er momentan nicht verfügbar

2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
Die absolute Pauillac - Sensation
Die absolute Pauillac - Sensation
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Graf Neippergs homerun
Graf Neippergs homerun
Ein unglaublicher 2020er!
Ein unglaublicher 2020er!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
Graf Neippergs Hauswein
Graf Neippergs Hauswein
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de