Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Grand Puy Lacoste - Pauillac
Wie überholungsbedürftig das Bordeaux Klassement ist, bestätigt Château Grand Puy Lacoste jedes Jahr aufs Neue. Denn nach wie vor wird der Betrieb als fünftes Gewächs geführt. Aber bereits seit Ende der 80er Jahre werden hier Pauillacs vinifiziert, die an die absolute Spitze heranreichen und dies bei weitaus geringeren Preisen. Bedingt durch eine späte Lese entstehen auf dem Gut sehr frucht- und cassisbetonte Weine mit enormer Komplexität und großem Alterungspotential. In den Jahren 2000 und 2003 wurden hier Jahrhundertweine gekeltert, die einige andere Güter mit höherer Reputation ganz schön ins Schwitzen bringen. Seit 1978 gehört Château Grand Puy Lacoste der Familie Borie, ebenfalls Besitzer von Château Ducru Beaucaillou. Das Gut umfasst 90 Hektar in einer einzigen zusammenhängenden Fläche, 55 Hektar sind mit Reben bewachsen. Und zwar zu 75% mit Cabernet Sauvignon, 20% mit Merlot und 5% Cabernet Franc. Francois-Xavier Borie ist nunmehr nicht nur technischer Leiter des Gutes. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2003 wurde das Erbe, bestehend aus Ducru Beaucaillou, Grand Puy Lacoste und Haut Batailley, unter den Geschwistern aufgeteilt.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Grand Puy Lacoste, 33250 Pauillac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Grand Puy Lacoste, 33250 Pauillac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2018 0.750 l 6er in Kürze erhältlich
2018 0.750 l 12er in Kürze erhältlich
Sonderformate:
2018 0.375 l 12er in Kürze erhältlich
  2018 0.375 l 24er in Kürze erhältlich
2018 1.500 l 3er in Kürze erhältlich
  2018 1.500 l 6er in Kürze erhältlich
2018 3.000 l 1er in Kürze erhältlich
2018 6.000 l 1er in Kürze erhältlich
92-94+ THE WINEADVOCATE: "Deep garnet-purple colored, the 2018 Grand-Puy-Lacoste is scented of warm blackcurrants, black cherries, spice box, florals and chocolate box with a menthol hint. Full-bodied, the palate is rich, plush and generous, finishing long and perfumed."

18,5 WEINWISSER: "78?% Cabernet Sauvignon, 22?% Merlot, 40?hl/ha. Purpurgranat mit violettem Rand. Verspieltes Bouquet mit roten Kirschen und Johannisbeeren, dahinter Preiselbeersaft, Burley-Tabak und Heidelbeeren. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und perfekt stützender Rasse, diese gibt hier den Ton an, der Wein besticht mit einer unglaublichen Finesse. Im aromatischen Finale Hagebutten, Wacholder und Graphit. Ich hoffe, dass diese Schönheit bei vielen Kunden den Weg auf den Einkaufszettel findet. Kann noch zulegen."

95-98 WINESPECTATOR: "This captures the style of the vintage to a T, with vividly ripe cassis and plum fruit, carried by solidly built but fine-grained structure. Lots of graphite and tobacco accents hang in the background for now. A firmly grounded wine.—J.M."

95 DECANTER: "Another success from Grand-Puy-Lacoste – it’s bright and full of juice, prioritising vibrancy over power. As such, it has a touch less Pauillac typicity than in the absolutely brilliant 2016 vintage at this estate, although as it unfurls through the palate you do get the menthol, cassis and smoked cedar that is just such a beautiful sign of ripe Cabernet up in this corner of the world. They were extremely careful with extraction because of the high alcohols, so grapes underwent the shortest maceration to date with no pumping over just an infusion during the extraction process. Harvest took place between 21 September and 5 October. 12% press wine. 75% new oak used. A yield of 40hl/ha."

94-95 JAMES SUCKLING: "This is a deep and beautiful 2018 with blackcurrant, wet-earth and fresh-tobacco undertones. Full-bodied, tight and polished. Gorgeous finish. The tannins kick in at the end. Fine texture."

93-96 ANTONIO GALLONI: "A wine of precision, energy and nuance, the 2018 Grand-Puy-Lacoste is fabulous. Freshly cut flowers, mint and sweet red berry fruit grace this exquisite, nuanced Pauillac. Medium in body, understated and classy, Grand-Puy-Lacoste is one of the highlights of the year. In a word: impeccable. The 2018 is 78% Cabernet Sauvignon and 22% Merlot from yields of 40 hectoliters per hectare."

93-95 THE WINE CELLAR INSIDER: "Showing a beautiful depth in the color, the array of flowers, tobacco leaf, cedar, spice, cigar box and crème de cassis hits the right spot. Full-bodied, dense, tannic, and piquant, this is a perfect amount of crunch and firmness complimenting the juicy Cabernet from start to finish. This is quite classic and firm in style, so be prepared to allow this gem at least 10-12 years or more before opening. The wine is a blend of 78% Cabernet Sauvignon and 22% Merlot and the harvest took place September 21 to October 5."

Lacoste Borie - Pauillac
Wie überholungsbedürftig das Bordeaux Klassement ist, bestätigt Château Grand Puy Lacoste jedes Jahr aufs Neue. Denn nach wie vor wird der Betrieb als fünftes Gewächs geführt. Aber bereits seit Ende der 80er Jahre werden hier Pauillacs vinifiziert, die an die absolute Spitze heranreichen und dies bei weitaus geringeren Preisen. Bedingt durch eine späte Lese entstehen auf dem Gut sehr frucht- und cassisbetonte Weine mit enormer Komplexität und großem Alterungspotential. In den Jahren 2000 und 2003 wurden hier Jahrhundertweine gekeltert, die einige andere Güter mit höherer Reputation ganz schön ins Schwitzen bringen. Seit 1978 gehört Château Grand Puy Lacoste der Familie Borie, ebenfalls Besitzer von Château Ducru Beaucaillou. Das Gut umfasst 90 Hektar in einer einzigen zusammenhängenden Fläche, 55 Hektar sind mit Reben bewachsen. Und zwar zu 75% mit Cabernet Sauvignon, 20% mit Merlot und 5% Cabernet Franc. Francois-Xavier Borie ist nunmehr nicht nur technischer Leiter des Gutes. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2003 wurde das Erbe, bestehend aus Ducru Beaucaillou, Grand Puy Lacoste und Haut Batailley, unter den Geschwistern aufgeteilt.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Grand Puy Lacoste, 33250 Pauillac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Grand Puy Lacoste, 33250 Pauillac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2018 0.750 l 6er in Kürze erhältlich
2018 0.750 l 12er in Kürze erhältlich
Sonderformate:
2018 1.500 l 3er in Kürze erhältlich
  2018 1.500 l 6er in Kürze erhältlich
2018 3.000 l 1er in Kürze erhältlich
2018 6.000 l 1er in Kürze erhältlich
90 DECANTER: "This is star bright and juicy, and certainly settles in the glass to show its rich tannic structure. It’s not as creamy through the mid-palate as in 2015 or 2016 but there’s no question that Lacoste-Borie is a sure-fire quality choice and this is a lovely wine. The harvest took place between 21 September and 5 October. 13.9% ABV here and 14%ABV at Grand-Puy-Lacoste. A yield of 44hl/ha."


2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Pavie Macquin
2018 Chateau Pavie Macquin
Chateau Clinet 2018
Chateau Clinet 2018
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Angelus
2018 Chateau Angelus
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de