Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau La Tour Blanche - Sauternes
Historisch gesehen kommt Chateau La Tour Blanche eine ganz wesentliche Rolle zu. Es war das erste Chateau auf dem süßer Wein produziert wurde. Ein Deutscher namens Focke und damaliger Besitzer von Chateau La Tour Blanche soll Ende des 18. Jahrhunderts erstmals einen Wein nach dem Muster der deutschen Süßweine produziert haben. Qualitativ muß man das Gut in die Top-Riege der Sauternes Güter einstufen, die Weine sind in großen Jahren geradezu phänomenal. Die Besitzverhältnisse auf diesem Gut sind im Bereich der Spitzenweine wohl mehr als ungewöhnlich. Dieses Gut ist in Staatsbesitz und dies seit 1909. Vom damaligen Besitzer wurde es dem Staat übermacht mit der Bedingung auf dem Gut eine Schule für Weinbau einzurichten. Diese schule existiert noch heute und sie genießt einen sehr guten Ruf. Chateau La Tour Blanche verwendet in seiner Cuvee 77% Semillon, 17% Sauvignon Blanc, 6% Muscadelle. Preislich ist La Tour Blanche sehr interessant, es werden neuerdings 100% neue Fässer verwendet, die Erträge wurden enorm reduziert. Die Produktion umfasst lediglich 5000 Kisten, die Rebfläche 33 Hektar.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau La Tour Blanche, La Tour Blanche, 33210 Bommes, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau La Tour Blanche, La Tour Blanche, 33210 Bommes, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2018 0.750 l 6er 231,30 €
(51,40 €/l)
bestellen
2018 0.750 l 12er 454,80 €
(50,53 €/l)
bestellen
Sonderformate:
2018 0.375 l 12er 245,40 €
(54,53 €/l)
bestellen
  2018 0.375 l 24er 476,40 €
(52,93 €/l)
bestellen
2018 1.500 l 3er 238,50 €
(53,00 €/l)
bestellen
  2018 1.500 l 6er 469,80 €
(52,20 €/l)
bestellen
2018 3.000 l 1er 191,60 €
(63,87 €/l)
bestellen
2018 6.000 l 1er 358,20 €
(59,70 €/l)
bestellen
92-94 THE WINEADVOCATE: "Pale to medium lemon-gold colored, the 2018 la Tour Blanche is a little reticent to begin, opening out to notes of honeydew melon, nectarines and baked apples with touches of lightly browned toast, allspice and powdered ginger. The palate features loads of zip and zing with bags of freshness to counter the rich fruit, finishing on a lingering gingery note."

91 FALSTAFF: "Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Floraler Touch, dezenter Holzanklang, Vanille, gelbe Pfirsichfrucht, kandietre Orangenzesten. Elegant, süße Frucht, dezenter Säurebogen, Orangentouch im Abgang, ein Hauch von Mandarinen im Nachhall."

18 WEINWISSER: "Goldgelb mit grünen Reflexen. Verhaltener Beginn mit Renekloden und Mirabellen, dahinter Kandis und Lindenblütenhonig. Am öligen Gaumen mit stützendem, fein pfeffrigem Extrakt. Im aromatischen Finale mit englischer Frühstücksmarmelade und eingelegten Kumquats. Kommt nicht ganz an die grossartige Leistung aus dem Vorjahr heran."

90-93 WINESPECTATOR: "Direct, offering ginger and almond cream notes mixed with dried apricot and peach flavors.—J.M."

93-95 WINE ENTHUSIAST: "93–95. Barrel Sample. This classic wine shows a concentrated botrytis tone balanced by orange zest and ripe honeyed flavors. Its fruitiness has great lift from acidity and offers a fresh aftertaste."

92 DECANTER: "This is enjoyable, with a concentrated golden colour and a clear spicy edge, full of white pepper and touches of dried herbs. The silky texture and rich fruit flavours dominate, giving a beautifully seductive start, but the aromatics fall behind. 100% new oak. A yield of 11hl/ha."

90-91 JAMES SUCKLING: "A Sauternes with pretty richness and a very sweet palate. Some spice at the end. Wait and see."

17 VINUM: "Spürbare, aber gut eingebundene Süsse, doch auch mit Tiefe, erfreulich im Stil des Jahrgangs."


2018 Chateau Haut Bailly - Der 100 Punkte Nachfolger!
2018 Chateau Haut Bailly - Der 100 Punkte Nachfolger!
2018 DOMAINE DE CHEVALIER
2018 DOMAINE DE CHEVALIER
2018 CHATEAU D´AIGUILHE
2018 CHATEAU D´AIGUILHE
DUCLOT Collection 2018 - mit Petrus 2018
DUCLOT Collection 2018 - mit Petrus 2018
2018 Chateau Sociando Maillet - Sonderetikett
2018 Chateau Sociando Maillet - Sonderetikett
2018 Chateau Lynch Bages
2018 Chateau Lynch Bages
2018 Chateau Mouton Rothschild
2018 Chateau Mouton Rothschild
2018 Chateau Pichon Comtesse de Lalande
2018 Chateau Pichon Comtesse de Lalande
2018 Chateau Figeac
2018 Chateau Figeac
2018 Chateau Croix Mouton
2018 Chateau Croix Mouton
2018 Chateau Canon
2018 Chateau Canon
2018 Chateau Cos d´Estournel
2018 Chateau Cos d´Estournel
2018 Chateau Troplong Mondot
2018 Chateau Troplong Mondot
2018 Chateau Montrose
2018 Chateau Montrose
2018 Grand Puy Lacoste
2018 Grand Puy Lacoste
2018 Chateau d´ Issan
2018 Chateau d´ Issan
2018 Chateau Ausone
2018 Chateau Ausone
2018 Lynch Bages
2018 Lynch Bages
2018 Chateau Smit Haut Lafitte
2018 Chateau Smit Haut Lafitte
2018 Chateau Berliquet
2018 Chateau Berliquet
2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Pavie Macquin
2018 Chateau Pavie Macquin
Chateau Clinet 2018
Chateau Clinet 2018
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Angelus
2018 Chateau Angelus
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de