Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Malescasse - Haut Medoc
Hinter diesem Betrieb liegen fast 200 Jahre wechselvolle Geschichte. Der Tiefpunkt war Mitte der 1970er Jahre erreicht, als nur noch vier Hektar unter Reben standen. Aber das Gute an Tiefpunkten ist: es kann nur aufwärts gehen. Das geschah auf Château Malescasse, als es der Alcatel-Konzern kaufte und zu investieren begann. Im Jahr 2012 übernahm dann Philippe Austry das Weingut und engagierte den Önologen Stephane Derencourt und sein Team, um die Weinberge und die Arbeit im Keller zu verbessern. Heutzutage sind wieder 40 Hektar mit Reben bepflanzt, 54% davon sind Merlot, 39% Cabernet Sauvignon und 7% Petit Verdot. Bevor er in die Flasche kommt, reift der Wein bis zu 14 Monate in Eichenfässern, von denen 40% Jahr für Jahr erneuert werden.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Malescasse, 6 Chemin du Moulin Rose, 33460 Lamarque, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Malescasse, 6 Chemin du Moulin Rose, 33460 Lamarque, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
2018 0.750 l 6er in Kürze erhältlich
2018 0.750 l 12er in Kürze erhältlich
Sonderformate:
2018 1.500 l 3er in Kürze erhältlich
  2018 1.500 l 6er in Kürze erhältlich
17 WEINWISSER: "Extrem dunkles Purpur mit violetten Reflexen. Reichhaltiges Bouquet mit viel Cassis, dahinter Brom- und Heidelbeeren. Am stoffigen Gaumen mit engmaschigem Körper und mehligem Tannin. Im gebündelten Finale ein Korb mit blauen Beeren und Pflaumenhaut, aufgrund der guten Anlagen gibt es hier die höhere Note."

90-93 WINESPECTATOR: "A solid beam of cassis and dark cherry preserves is inlaid with iron and tobacco notes. The finish is grippy but the integration is there. Solid.—J.M."

93-94 JAMES SUCKLING: "The ripe merlot in this, which is 65 per cent, gives this wine lift and richness. Full, chewy and flavorful. Chocolate undertones and hazelnuts to the blue fruit."

91-93 THE WINE CELLAR INSIDER: "How did they make a wine this good here is what I asked myself. Inky in color, the wine is lush, rich, deep and fruity, The tannins are polished and the dark red berries, earthy tobacco and espresso carry through to the long plummy finish. This should be easy to drink on release or with just a year or two of age. Value seekers should take note of this wine."


2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Rocheyron
2018 Chateau Pavie Macquin
2018 Chateau Pavie Macquin
Chateau Clinet 2018
Chateau Clinet 2018
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Super Pauillac-Wert Chateau Batailley
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Tour Saint Christoph
2018 Chateau Angelus
2018 Chateau Angelus
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
BORDEAUX SUBSKRIPTION 2018! ES GEHT LOS!
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de