Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Rocheyron - Saint Emilion
Das 7,4 ha grosse Chateau Rocheyron ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Freunde Silvio Denz (u. a. Chateau Faugeres, Montepeloso etc.) und Peter Sisseck (Pingus). Das bedeutet es gibt keine Kompromisse und ganz klar ein Ziel: Weltklasseweine! 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc aus 40 bis 60 Jahre alten Rebstöcken bilden die Grundlage für den Rocheyron. 2010 war der erste produzierte Jahrgang. Gut 800 Kisten gab es vom Erstwein, etwa die gleiche Menge wurde vom Zweitwein Le 2 de Rocheyron (100 % Merlot) produziert.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau Rocheyron 2020 0.750 l 6er 438,90 €
(97,53 €/l)
bestellen
Chateau Rocheyron 2020 0.750 l 12er 870,00 €
(96,67 €/l)
bestellen
Sonderformate:
Chateau Rocheyron 2020 1.500 l 3er 446,10 €
(99,13 €/l)
bestellen
  2020 1.500 l 6er 885,00 €
(98,33 €/l)
bestellen
Chateau Rocheyron 2020 3.000 l 1er 330,00 €
(110,00 €/l)
bestellen
Chateau Rocheyron 2020 6.000 l 1er 635,00 €
(105,83 €/l)
bestellen
Peter Sisseck und Silvio Denz sind die beiden Inhaber dieses noch unter dem Radar fliegenden St. Emilion Premier Cru. Genau deshalb sind die Preise auch noch so moderat. 8 Hektar, als St. Emilion Grand Cru Classe klassifizierte Weinberge, bestockt mit bis zu 80 Jahre alten Reben. Die Böden auf dem berühmten Plateau von St. Emilion bestehen hier aus Kalkstein mit fossilen Meeresablagerungen, hervorragende Voraussetzungen zur Produktion großer Weine. 70% Merlot und 30% Cabernet Franc bilden die Basis, die Bewirtschaftung erfolgt, für Sisseck selbstredend, natürlich und nachhaltig. Mit Rocheyron entsteht Schritt für Schritt etwas ganz Besonderes, glauben Sie uns. Lesen Sie die Texte zu den sehr hohen Bewertungen bitte genau, dann verstehen Sie, was wir meinen. Erinnern Sie sich unserer Worte, zu diesem Preis werden sie an diesen Wein nicht wieder kommen.

93-95 FALSTAFF: "Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende Edelholzwürze, schwarze Waldbeeren, Brombeeren und Herzkirschen, feiner Nougat. Stoffig, reife Beerenfrucht, feine Tannine, die gut tragen, frisch strukturiert, mineralisch-zitronig im Abgang, bleibt sehr gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial."

97 DECANTER: "Peter Sisseck´s estate, always for me one of the real sleepers of the vintage, continuing to be under the radar but building excitement and loyalty through sheer consistent quality. This is rich plum in colour, with powerful floral aromatics alongside dense, brushed berry fruits. Sit back and let the quality of this wash over you. It is relatively subdued on the nose at this point but the texture, the fruit quality and precision, the push and pull of intense flavours and gentle featherlike tannins is just so enjoyable. Delicious slate scrape on the finish, and the tightrope feel of a wine that isn´t trying overly hard, but just delivering the goods and hanging on with a saline persistency. I love the deftness and clarity of flavour. Drinking Window 2026 - 2042"

97-98 JAMES SUCKLING: "So much crushed-stone and chalk on the nose here with a salty highlight. Black fruit, too. Full-bodied with chewy, linear tannins that are fine and chiseled and run long and true. Pinpoint at the finish. Fascinating young wine."

95-97 THE WINE CELLAR INSIDER: "Elegant, fresh, vibrant, and long, the nose entices you with its flowers, sweet red fruits, wet earth, crushed stone, espresso and dark chocolate fragrance. The purity in the fruit, along with its silky textures, and layers of sweet, lifted, red fruits hits all the right notes. This is refined hedonism at its best. Give it at least 6-8 years in the cellar and enjoy over the following 2 decades with ease."

La Fleur de Rocheyron - Saint Emilion
Das 7,4 ha grosse Chateau Rocheyron ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Freunde Silvio Denz (u. a. Chateau Faugeres, Montepeloso etc.) und Peter Sisseck (Pingus). Das bedeutet es gibt keine Kompromisse und ganz klar ein Ziel: Weltklasseweine! 70 % Merlot und 30 % Cabernet Franc aus 40 bis 60 Jahre alten Rebstöcken bilden die Grundlage für den Rocheyron. 2010 war der erste produzierte Jahrgang. Gut 800 Kisten gab es vom Erstwein, etwa die gleiche Menge wurde vom Zweitwein Le 2 de Rocheyron (100 % Merlot) produziert.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Rocheyron, Saint-Etienne de Lisse, 33330 Saint-Émilion, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
La Fleur de Rocheyron 2020 0.750 l 6er in Kürze erhältlich
La Fleur de Rocheyron 2020 0.750 l 12er in Kürze erhältlich
93-94 JAMES SUCKLING: "This is tight and focused with blackberries, black olives and purple fruit. It’s medium-bodied with a racy, structured tannin texture. Long finish. Already savory."


Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de