Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Domaine de Chevalier blanc - Graves
Die Geschichte von Domaine de Chevalier geht zurück bis ins Jahr 1155 - aber damals interessierte man sich nur am Rande für Wein. Mit Obstanbau und Viehhaltung ließ sich mehr Geld verdienen. Das hat sich auf Domaine de Chevalier natürlich inzwischen geändert. 1983 kaufte die Familie Bernard Domaine de Chevalier. Die Bernards sind äußerst erfolgreich auf dem französischen Weinbrandmarkt und angesehene Weinhändler. Olivier Bernard, der Domaine de Chevalier noch heute leitet, war damals gerade 23 Jahre alt. Aber er bewies Weitblick und Geschäftssinn. Er vergrößerte die Weinberge, ließ neue Reben pflanzen, einen neuen Reifekeller bauen und erneuerte alle technischen Einrichtungen. Aktuell ist etwas mehr als die Hälfte des Besitzes der Domaine de Chevalier mit Reben bepflanzt. In den Weinbergen für die Rotweine - de Chevalier produziert auch einen exzellenten Weißwein - stehen zu 63% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 5% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc. 18 Monate reifen Rot- wie Weißweine in Holzfässern, rund ein Drittel von ihnen wird jedes Jahr erneuert.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Domaine de Chevalier, 02 Chemin Mignoy, 33850 Léognan, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Domaine de Chevalier, 02 Chemin Mignoy, 33850 Léognan, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Domaine de Chevalier blanc 2020 0.750 l 6er 543,30 €
(120,73 €/l)
bestellen
Domaine de Chevalier blanc 2020 0.750 l 12er 1.078,80 €
(119,87 €/l)
bestellen
Ohne Wenn und Aber die Weißwein-Referenz in Bordeaux wenn es um Alterungspotential geht. 70 % Sauvignon Blanc, 30 % Sémillon, das aber ist nur die halbe Wahrheit. Der Weiße von Domaine de Chevalier fasziniert immer wieder. Dieser Mix aus Aprikose, Mango, Pfirsich, Grapefruit, Limette und Minze ist einfach völlig irre. Dabei agiert Olivier Bernard mit derart feinem Händchen und formt einen so feinen und eleganten Weißwein, das man nur den Hut ziehen kann. Unser Tipp wäre hier die eine oder andere Großflasche zu füllen. Wir hatten erst neulich in Bordeaux eine 3 Liter aus dem Jahrgang 1983! Das war ein Wein, den man getrunken haben muss, um nachvollziehen zu können, warum wir so euphorisch schreiben. Also, wenn noch etwas Munition übrig ist, 2020 kaufen!

94-96 THE WINEADVOCATE: "The 2020 Domaine de Chevalier Blanc bursts with notions of ripe yellow apples, juicy pears and lime blossoms, plus hints of blanched almonds, yuzu zest and wet pebbles. The medium to full-bodied palate delivers impactful apple and citrus flavors with a racy backbone and seductive oiliness to the texture, finishing long and minerally."

94-96 FALSTAFF: "Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Mit kandierten Orangenzesten unterlegte gelbe Tropenfrucht, frische Mango, reifer Pfirsich, ein Hauch von Verveine, Ingwer, weiße Blüten, mineralischer Touch. Saftig, komplex und elegant, feinfruchtige Textur, ein Hauch von Kräuterwürze und Minze, integrierte Säurestruktur, bereits sehr harmonisch und lange anhaftend, sicheres Zukunftspotenzial."

19 WEINWISSER: "70 % Sauvignon Blanc, 30 % Sémillon, 43 hl/ha. Lese vom 25.08. - 04.09.20, Alkohol 13.5 vol%. Leuchtendes Gelb mit grünem Schimmer. Dicht verwobenes Bouquet mit Agrumen, Schlüsselblume und Weingartenpfirsich. Am burgundischen Gaumen mit fein pfeffrigem Extrakt, feinem Gerbstoff und filigranem Körper, strahlt eine faszinierende Energie aus. Im gebündelten Finale mit Reneklode gepaart mit typischem Kreideton. Ein geradliniger weisser Pessac-Léognan von Olivier Bernard. Für Bordeauxfreunde, die Finesse suchen ein absolutes Muss!"

96-98 WINE ENTHUSIAST: "96–98. Barrel Sample. This classic white wine reveals impressive potential as it unfolds. Along with its enveloping white fruits and crisp citrus it also has a wrought texture that will push it forward for the long term."

95 DECANTER: "An excellent white with precision, flesh and confidence, sure to age well. A ton of white pear and some soft pepper spice keeps up the pace and lift from beginning to end, and the intensity continues to build after the wine has left the palate - a sure sign of something special happening. A yield of 43hl/ha. Tasted twice. Unusual for me to score the red and white Chevalier at the same level, but both are extremely successful in this vintage. Drinking Window 2022 - 2032"

96-97 JAMES SUCKLING: "A dense, creamy DC white with lots of rich cooked-apple, mineral, cream and praline character. It’s full and very layered with chewy intensity and a long, bitter-lemon and almost honey finish. Pretty phenolic tension, too."

94-96 ANTONIO GALLONI: "The 2020 Domaine de Chevalier Blanc is fabulous. Bright and airy in the glass, the 2020 bristles with energy. Lemon confit, crushed rocks, mint and white pepper all pulse with tons of vibrancy. This finely-cut, chiseled white is going to need a number of years to be at its best, but it is so impressive and so full of potential. Bright saline notes punctuate the dazzling finish. Time in the glass brings out the wine´s texture and layers. The Blanc is one of the world´s great wines, hands down."

91-93 NEAL MARTIN: "The 2020 Domaine de Chevalier Blanc was cropped at 43hl/ha and will spend 18 months in barrel. It has a very composed bouquet of green apple, kiwi fruit, crushed rock and dried white flower aromas. There is nothing extravagant on the nose, but it is beautifully defined. The palate is medium-bodied with a fine bead of acidity, displaying light honeyed notes on the entry mixed with chamomile and almond and hints of marzipan. Very harmonious from start to finish, this is a refined and classy Domaine de Chevalier Blanc."

96 THE WINE CELLAR INSIDER: "Straw yellow in color, the wine shows off its Meyer lemons, spice, mango, pink grapefruit, lemon oil and flowers on the nose. On the palate the wine is silky, lush, creamy, juicy and fresh, finishing with sweet lemons and green apple nuances that easily display their purity, silky textures and racy acidity. The wine blends 75% Sauvignon Blanc and 25% Semillon 13.7% ABV."


Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de