Subskription Bordeaux
BORDEAUX SUBSKRIPTION
  Home | Warenkorb | AGBs | Datenschutz | Impressum
    Suche
 
Appellationen
  Bordeaux

Bordeaux AC

Bordeaux Superieur

Canon Fronsac

Cotes Blaye

Cotes de Bourg

Cotes de Castillon

Cotes de Francs

Fronsac

Graves

Haut Medoc

Lalande de Pomerol

Listrac

Lussac Saint Emilion

Margaux

Medoc

Montagne Saint Emilion

Moulis

Pauillac

Pessac Leognan

Pomerol

Puisseguin Saint Emilion

Saint Emilion

Saint Estephe

Saint Georges Saint Emilion

Saint Julien

Sauternes

Impressionen
Chateau Margaux
Chateau Pichon Longueville Baron
Chateau La Mission Haut Brion
Chateau Branaire Ducru
Chateau Haut Brion blanc - Graves
Haut Brion (Zweitwein Clarence de Haut Brion, früher Bahans Haut Brion, Weisswein Haut Brion Blanc) ist einer der 5 Premier Crus. Im Archiv von Haut Brion finden sich erste Aufzeichnungen über das Gut aus dem Jahr 1426. Eine so lange Geschichte ist natürlich immer bewegt, im Falle von Haut Brion weist sie auf jeden Fall deutlich mehr Höhen als Tiefen auf. Haut Brion wurde u.a. im Tagebuch des 1633 in London geborenen Schriftstellers Samuel Pepys erwähnt, der am 10. April 1663 schrieb: "Ich habe gerade einen französischen Wein namens Ho-Bryan (sic) probiert, welcher den besten und außergewöhnlichsten Geschmack hat, der mir jemals begegnet ist…." Haut Brion ist ein wahres Juwel, mitten in der Stadt gelegen. Die Weinberge befinden sich wunderschön eingebettet in Pessac, einem Vorort von Bordeaux. Sie sind von einer Mauer gegen die Wohnhäuser und die direkt daran vorbeiführende Straße geschützt - das dürfte in der Welt der Spitzenweine wohl einmalig sein. Haut Brion wird zusammen mit La Mission Haut Brion unter der Regie des jungen Jean Philippe Delmas vinifiziert, der den Posten im Jahr 2003 von seinem Vater übernahm. Die Cuvée des Haut Brion besteht etwa zu 49% aus Merlot, 39% Cabernet Sauvignon, 11% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Interessant ist, dass ein Haut Brion nie holzgeprägt schmeckt, obwohl er in Top- Jahrgängen bis zu zweieinhalb Jahre in neuen Fässern reift.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Haut Brion, 135 Avenue Jean Jaurès, 33600 Pessac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Haut Brion, 135 Avenue Jean Jaurès, 33600 Pessac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
Chateau Haut Brion blanc 2020 0.750 l 6er 4.797,90 €
(1.066,20 €/l)
bestellen
Chateau Haut Brion blanc 2020 0.750 l 12er 9.588,00 €
(1.065,33 €/l)
bestellen
95-97+ THE WINEADVOCATE: "A blend of 71.4% Sauvignon Blanc and 28.6% Semillon, harvested 20th to 27th August and with an alcohol of 13.9%, the 2020 Haut-Brion Blanc slowly unfurls to reveal notes of fresh pears, spiced apple slices, orange zest and lemongrass, plus touches of wet pebbles, dillseed and baking bread. The medium-bodied palate wears its lightly spicy apple and pear layers with grace and sophistication, supported by a racy backbone and subtly creamy texture, finishing long and mineral laced. It will need time, but there´s no doubting it´s a knock-out."

94-96 FALSTAFF: "Helles Grüngelb, Silberreflexe. Anklänge von Rosa Grapefruit, frische Wiesenkräuter, ein Hauch von weißen Johannisbeeren, Limettenzesten, mineralischer Touch. Saftig, elegant, reifer weißer Apfel, ein Hauch von Mango, finessenreiches Säurekleid, zitronig-salzig im Abgang, sehr präszise und balanciert, von bestechender Zartheit, gute Länge, bereits gut entwickelt."

19,5 WEINWISSER: "Leuchtendes Gelb mit lindgrünen Reflexen. Dicht verwobenes Bouquet mit Kamilleblüten, Renekloden und Pomelo, dahinter Limonenessenz und Kräutersulz. Am komplexen Gaumen mit pfeffrigem Extrakt, perfekt stützender Rasse und tiefgründigem Körper. Im konzentrierten Finale edle Mineralik, erkalteter Grüntee, Agrumen und Schlüsselblumen. Eine Meisterleistung, ganz nah an der Bestnote!"

96-98 WINE ENTHUSIAST: "96–98. Barrel Sample. Tightly textured, this is a wine whose future is assured. With intense white fruits, spice and touches of toast from the wood aging, the wine´s concentration and taut character combine richness and structure."

96 DECANTER: "Grippy fresh, green-tinged flavours, a little more evident than in the Mission Haut-Brion Blanc, here you get more angular acidities, and yet it works. Sauvignon-dominant flavours and aromatics of rosemary, mint, turmeric, lime blossom and steely citrus. Excellent persistency and a deliciously mouthwatering finish. Harvest from 20th to 27th August. Drinking Window 2022 - 2034"

94-96 NEAL MARTIN: "The 2020 Haut-Brion Blanc, which was picked August 20–27, has a tightly wound bouquet that requires 30–40 minutes to open, revealing well-defined aromas of green apples and Conference pear, light minty scents and hints of persimmon. The palate is taut and fresh with a little more depth than the La Mission Haut-Brion Blanc this year, though the major difference is that I find more mineralité and tension on the finish, hence my higher score. Excellent."

94-96 ANTONIO GALLONI: "The 2020 Haut-Brion Blanc is a wine of extraordinary precision and nuance. White flowers, mint, chalk, white pepper and citrus peel soar out of the glass. Weightless and nuanced, Haut-Brion Blanc is so striking. I especially admire its delineation and cut."

17 VINUM: "Aromatik von Zitrusfrüchten und Gewürzen; voller Ansatz, voluminöser Bau, tragende Struktur, gute zartbittere Länge, hat Klasse."

98 THE WINE CELLAR INSIDER: "Lush, creamy, floral, fresh and packed with flowers, spice, mango, rocks, stone, green apple, lemon peel and waxy aromas. On the palate the wine is bright, crisp, creamy, concentrated, long and intense. The sweet, ripe, fruity, oily, fresh, finish with its spiced yellow citrus, touches of mango and mineral essences carries through to the endnote. The wine blends 71% Sauvignon Blanc with 29% Semillon. Picking took place August 20, August 27."

La Clarte de Haut Brion - Graves
Haut Brion (Zweitwein Clarence de Haut Brion, früher Bahans Haut Brion, Weisswein Haut Brion Blanc) ist einer der 5 Premier Crus. Im Archiv von Haut Brion finden sich erste Aufzeichnungen über das Gut aus dem Jahr 1426. Eine so lange Geschichte ist natürlich immer bewegt, im Falle von Haut Brion weist sie auf jeden Fall deutlich mehr Höhen als Tiefen auf. Haut Brion wurde u.a. im Tagebuch des 1633 in London geborenen Schriftstellers Samuel Pepys erwähnt, der am 10. April 1663 schrieb: "Ich habe gerade einen französischen Wein namens Ho-Bryan (sic) probiert, welcher den besten und außergewöhnlichsten Geschmack hat, der mir jemals begegnet ist…." Haut Brion ist ein wahres Juwel, mitten in der Stadt gelegen. Die Weinberge befinden sich wunderschön eingebettet in Pessac, einem Vorort von Bordeaux. Sie sind von einer Mauer gegen die Wohnhäuser und die direkt daran vorbeiführende Straße geschützt - das dürfte in der Welt der Spitzenweine wohl einmalig sein. Haut Brion wird zusammen mit La Mission Haut Brion unter der Regie des jungen Jean Philippe Delmas vinifiziert, der den Posten im Jahr 2003 von seinem Vater übernahm. Die Cuvée des Haut Brion besteht etwa zu 49% aus Merlot, 39% Cabernet Sauvignon, 11% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Interessant ist, dass ein Haut Brion nie holzgeprägt schmeckt, obwohl er in Top- Jahrgängen bis zu zweieinhalb Jahre in neuen Fässern reift.

Allergene: Enthält Sulfite.

Alkoholgehalt: noch nicht bekannt

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Haut Brion, 135 Avenue Jean Jaurès, 33600 Pessac, Frankreich

Erzeuger/Abfüller: Chateau Haut Brion, 135 Avenue Jean Jaurès, 33600 Pessac, Frankreich

Weinname Jahrg. Größe Kisten Preis/Kiste
La Clarte de Haut Brion 2020 0.750 l 6er 603,30 €
(134,07 €/l)
bestellen
La Clarte de Haut Brion 2020 0.750 l 12er 1.198,80 €
(133,20 €/l)
bestellen
90-92 THE WINEADVOCATE: "The 2020 La Clarté de Haut-Brion is a blend of 74.8% Sémillon and 25.2% Sauvignon Blanc, harvested from 19th to 28th August, with an estimated alcohol of 13.4%. It opens with intense notes of fresh pineapple, white peaches and lemon curd with suggestions of honeysuckle, paraffin wax and chalk dust. The medium to full-bodied palate delivers bags of juicy peaches and citrus flavors, accented by tropical fruit opulence and supported with refreshing acidity, finishing with a spicy kick."

91-93 FALSTAFF: "Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Sehr zartes, verhaltenes Bukett, ein Hauch von weißer Tropenfrucht, Limettenzesten, ein Hauch von Vanille im Hintergrund. Mittlere Komplexität, feine weiße Apfelfrucht, integriertes Säurespiel, schlank und zugänglich, feinwürzig-zitronig im Abgang, salziger Nachhall."

90-92 ANTONIO GALLONI: "The 2020 La Clarté de Haut-Brion is airy, bright and gracious, all of which make it an excellent choice for drinking now and over the next handful of years. Citrus peel, white flowers, mint, sage and green apple are all laced together in this breezy, charming white."

94 THE WINE CELLAR INSIDER: "Long, fresh, juicy and intense, the wine shows off its flowers, crushed rock, greenery, lemon peel, mango and green apple with ease. Creamy, oily and fresh, the finish keeps on going."


2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020er Pauillac Traum für 32,50 Euro
2020 Duclot Kollektion
2020 Duclot Kollektion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
98-100 Punkte Pomerol aus St. Emilion
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
WEINWISSER: 'Hier gilt nur eines: KAUFEN...' Chateau Ferriere 2020
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 CHATEAU PONTET CANET
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
2020 Bordeaux - 97 Punkte - 31,90 Euro - Großflaschenempfehlung
Die absolute Pauillac - Sensation
Die absolute Pauillac - Sensation
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Einer der besten Preis/Leistungs Medoc-Weine
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Weniger als 4000 Flaschen Produktion
Graf Neippergs homerun
Graf Neippergs homerun
Ein unglaublicher 2020er!
Ein unglaublicher 2020er!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
In Bordeaux seit langem ausverkauft!
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
+++ 16,90 Euro +++ -94 Punkte +++ Jahrgang 2020
Graf Neippergs Hauswein
Graf Neippergs Hauswein
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
Ein Traum 2020er zu lediglich 39,90 Euro
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
97 Punkte Pomerol zum Spottpreis
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
6 Bewertungen 98 Punkte oder höher!
Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
         Bis 97 Punkte bewerteter 2020er - 32,50 Euro!
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Figeac
2020 Chateau Montrose
2020 Chateau Montrose
2020 Leoville Las Cases
2020 Leoville Las Cases
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
19,5 WEINWISSER: 'Ganz klar: KAUFEN!'
'echt krass'
'echt krass'
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
Und er hat schon wieder zugeschlagen!
2020 CHATEAU LE PRIEURE
2020 CHATEAU  LE PRIEURE
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
2020 Top-Wein- Ein neuer Superstern am Bordeauxhimmel
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
Ein super 2020 Pauillac-Wert zu 38,90 Euro
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
2020 Bordeaux Subskription ++ Es geht los ++ Chateau Angelus
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Langoa Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Leoville Barton 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Peby Faugeres 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Lafaurie Peyraguey 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Cap de Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Faugeres 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Le Pin Beausoleil 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Laroque 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Gruaud Larose 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Ducru Beaucaillou 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Lynch Bages 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Les Carmes Haut Brion 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Mouton Rothschild 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Beausejour Duffau Lagarrosse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Larcis Ducasse 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Pavie Maquin 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Smith Haut Lafitte 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pontet Canet 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Palmer 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau Nenin 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau La Conseillante 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Montrose 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Margaux 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Leoville Lascases 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Chateau Tronquoi Lalande 2020
Domaine de Chevalier 2020
Domaine de Chevalier 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Grand Puy Lacoste 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau Figeac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau d'Armailhac 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Cos d'Estournel 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clinet 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Clerc Milon 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Cheval Blanc 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Ausone 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Calon Segur 2020
Chateau Angelus 2020
Chateau Angelus 2020
Unger Weine im WIRED Magazine
Unger Weine im WIRED Magazine
Bordeaux Jahrgang 2020
Bordeaux Jahrgang 2020
Das Weinjournal #1
Das Weinjournal #1
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE im HIGH LIFE Magazin
UNGER WEINE - DER KELLER
UNGER WEINE - DER KELLER
Unger Weine KG Aschauer Str. 3-5 83112 Frasdorf Deutschland
www.ungerweine.de Tel.: +49-8052-95138-0 Fax: +49-8052-95138-28 info@ungerweine.de